22.02.2018 15:03
von Nik Pichler
(Kommentare: 2)

Ein ganz besonderes Designobjekt - der LIVECUBE

Was macht ein Aquarium in der Hofburg, dachte ich mir, als ich anlässlich einer Interieur Messe in einem der Prunkräume von Weitem schon eine ganz außergewöhnliche Wasserlandschaft hinter Glas sah. „Ein Aquarium hat doch hier wirklich nichts verloren“, sagte ich zu mir selbst. Aber als ich näherkam, erkannte ich, dass es gar kein Aquarium war, es handelte sich um ein ganz besonderes Designobjekt. Es war ein LIVECUBE.

Von der einzigartigen quadratischen Form richtig angeturnt, ging ich hin und begann mich beim Anschauen dieses lebendigen Gemäldes zu verlieren. Ich betrachtete das Design der Pflanzen und verfolgte mit meinen Blicken diese großartigen und vielfältigen Fische. Ich hatte so etwas in dieser Form noch nicht gesehen. Es war alles so wunderbar abgestimmt, Pflanzen, Tiere, die Form des Glases und das Licht. Ich gebe zu, dass ich als Taucher eine gewisse Faszination für Fische und Wasserlandschaften habe, aber Aquarien zählten bis dato nicht wirklich zu meinen innenarchitektonischen Wunschvorstellungen. Nur das hier war ja eben keines.

Und dieser LIVECUBE hatte es in sich. Ich liebe wirklich gutes Design und ich denke, dass dies genau der Grund dafür war, warum ich bis dato noch kein Aquarium hatte. Für mich haben Aquarien immer etwas Plumpes, verbunden mit Arbeitsaufwand, an sich. Blicke ich nun auf diesen schönen Glas-Kubus, der sich auf einem Podest aus gebürsteten Edelstahl befindet, so mag ich diese ästhetischen und schlichte Formen. Ich mag diese Kombination aus Design, Natur, Leben, Wasser. Diese Verbindung schafft ein ästhetisches Bild hinter Glas, das sich immer wieder ändert und der Betrachterin, dem Betrachter Ruhe bringt.

Während ich das schreibe, schau ich von meinem Schreibtisch genau auf meinen LIVECUBE, der sich nun in unserem Office ca. 10 Meter vor mir an einer Wand befindet. Denn ich konnte natürlich nicht anders und musste so einen LIVECUBE erstehen, nicht gleich auf der Messe, aber als Weihnachtsgeschenk für mein Team und mich. Und da ist er nun mitten Büro und hat unserem Kreativort eine neue Dimension gegeben. Wir alle schauen von Zeit zu Zeit in dieses Objekt und entfliehen damit kurz der Realität.

Jetzt gerade verfolgt der rote Kampffisch einen gelben Honiggurami. Dabei bewegen sich seine majestätischen Flossen ganz wunderbar. Gleichzeitig zieht ein Schwarm blauer Neonfische durchs Bild, faszinierend. Ich meditiere fast jeden Tag in der Früh zu Hause und mit diesem LIVECUBE schaffe ich auch in meinem Büro einen Moment des meditativen Rückzugs und Krafttankens.

Den LIVECUBE jedoch nur darauf zu reduzieren, dass er ein von Künstlern eingerichtetes, Design-Aquarium ist, wäre auch zu wenig. Er ist ein funktionierendes und in sich abgeschlossenes Ökosystem, das in jahrelanger Arbeit von Biologen entwickelt wurde, eine perfekte Zusammensetzung von Licht, Pflanzen und Tieren. Und so sehr ich meine Katzen zu Hause persönlich verwöhne, so wollte ich im Office keine Arbeit mit den neuen Haustieren haben und habe mich für ein „Sorglospaket“ entschieden. Einmal im Monat kommt ein Service Mitarbeiter des Unternehmens, putzt, füllt die Fütterung nach und alles ist wieder gut. Ein visueller Genuss ohne Arbeitsaufwand – herrlich! So, genug geschrieben, jetzt will ich wieder schauen...

Weitere Infos auf livecube.at

Fotos by Nik Pichler und LIVECUBE


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Thomas WALKA |

Ich kann mich dem nur anschließen, denn immerhin sind wir auch schon seit bald 3 Jahren Besitzer eines LiveCube und ich liebe es noch immer so wie am 1. Tag .... toller Blog

Kommentar von Georg |

Danke für die tollen Fotos und den netten Blogbeitrag.
@thomas; wir sehen auf der wohnen interieur. :-)

Copyright 2018 Nik Pichler. All Rights Reserved.
We use cookies to enhance your experience. Wir verwenden Cookies um die Bedienung der Seite zu verbessern.
OK!